Neue Auftraggeber

EnglishDeutsch

Die Neuen Auftraggeber
von Berlin

Anthropology for Kids (A4K)

Auftraggeber: Anthropologen, Pädagogen und Jugendliche aus verschiedenen Ländern,

Auftrag: Wir wollen eine neue Form der Lernens, um das Wissen über die wichtigen Fragen des Lebens miteinander zu teilen.

Mediator: Alexander Koch,

Künstler: Nika Dubrovsky,

Hauptförderer: Fondation de France, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Europäische Janusz Korczak Akademie, KARUNA Zukunft für Kinder und Jugendliche Int. e.V. Berlin, Haus der Kulturen der Welt, Agora Publishing Moskau, Deutsches Kinderhilfswerk, Kultur macht stark, Bündnisse für Bildung, National Library of Iceland, ACUD MACHT NEU Berlin, Equal Education South Africa, WHW curatorial collective Zagreb, ERSTE Stiftung, The Showroom London,

Zeitraum: 2016 – 2019

ANTHROPOLOGY FOR KIDS (A4K) ist eine offene Lernplattform, bei der alle Beteiligten mit „verfluchten Fragen“ arbeiten, wie es Fjodor Dostojewski einst nannte. Dabei handelt es sich um Fragen zu Themen, die in allen Kulturen und historischen Epochen bedeutend sind, um Fragen, die uns verbinden und worauf jede und jeder Einzelne eigene Antworten findet: Was ist Gerechtigkeit, Arbeit, Technologie, Wohlstand, Klimawandel oder die Schule der Zukunft?

A4Kids, unter der künstlerischen Leitung von Nika Dubrovsky, fördert Austauschprozesse über wesentliche Lebensaspekte aus anthropologischen Perspektiven mit einfachen Worten in einem internationalen Netzwerk an Labs und Kooperationspartnern. A4Kids bindet erfahrene Expert/innen wie Wissenschaftler/innen, Künstler/innen, Kurator/innen u.v.m. ein, um ihr Wissen allen Menschen - Kindern, ihren Familien und allen anderen - mit den unterschiedlichsten Hintergründen und in den unterschiedlichsten Regionen zugänglich zu machen.

> Ausführliche Infos gibt es auf der Projektseite

Projektarchiv
ListeKarte

Results

Keine Projektdetails verfügbar